PNF-Methode

PNF ist eine aktive Technik und nutzt die Propriozeption für eine neuromuskuläre Fazilitation. Propriozeptoren sind Muskel-, Gelenk- und Sehnenrezeptoren, die Informationen über die Haltung und Bewegung des Körpers an das zentrale Nervensystem weiterleiten. Ziel ist eine Schmerzlinderung in dem das Zusammenspiel zwischen Muskeln und Nerven  fazilitiet, dh. erleichtert wird. PNF wird angewendet, um gestörte Bewegungsabläufe zu normalisieren. Dies wird entweder durch eine  vermehrte Muskelkontraktion oder durch Muskelentspannung erreicht.  Die komplexen Bewegungsmuster im PNF sind spiralig und diagonal und entsprechen dem Bau von Knochen, Bändern, Sehnen und Muskeln.

Comments are closed.